Aktionstage am Lehrbienenstand

Liebe Imkerfreunde,

es ist soweit: Der Lehrbienenstand Bitburg mitsamt Gebäude steht dem KIV Bitburg nun alleine zur Verfügung.

Im Rahmen der alleinigen Nutzung wurde zwischen unserem Verein und der Stadt Bitburg bzw. den Stadtwerken Bitburg vereinbart, dass sich der KIV um das Gelände und das alte Wasserhaus „kümmert“.

Das heißt, die Pflege der Außenanlagen sowie die Malerarbeiten und die Schönheitsreparaturen am Gebäude werden durch den KIV übernommen.

Ein Zuschuss für die anstehenden Arbeiten wurde bei Innogy beantragt und der Außenanstrich sowie die Erneuerung der beiden Fenster sind vom Energieunternehmen bewilligt.

Diesen Zuschuss möchten wir nun gerne an zwei Aktionstagen umsetzen:

Samstag, 16. Juni 2018 von 8:00 Uhr – 14:00 Uhr 

und

Samstag, 23. Juni 2018 von 8:00 Uhr – 14:00 Uhr 

  

Mit tatkräftiger Unterstützung möchten wir an diesen Tagen folgende Arbeiten erledigen:

  • Herrichten und Anstreichen der Fassade
  • Austausch der beiden Fenster
  • Lackieren der Türen und Fenstergitter sowie
  • Reinigen und Herrichten der Außenanlage.

Über Deine Hilfe und Unterstützung an den Aktionstagen würden wir uns sehr freuen.

Um das Ganze ein wenig koordinieren zu können, gebt uns bitte bis zum 10.06.  Bescheid, wie und wann Du uns unterstützen möchtest – per Mail oder Telefon.

An beiden Tagen wird Peter Berger zu den bekannten Zeiten den Jungimkerkurs durchführen. 


 

11 total views, 1 views today

Jahreshauptversammlung

Einladung zur
Jahreshauptversammlung 2018

des Bienenzuchtvereins Bitburg

am Freitag, 16. November 2018, 18:00 Uhr
im Hotel Eifelbräu, Bitburg, An der Römermauer

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Feststellung und Beschluss der Tagesordnung
  3. Protokoll 2018
  4. Jahresbericht 2018 des 1. Vorsitzenden Hermann-Josef Emondts
  5. Jahresrechnung 2018 (01.11.2017-31.10.2018) und Bericht des Kassenwartes Norbert Grün
  6. Bericht des Kassenprüfers Günter Knepper
  7. Verschiedenes

Anträge können noch bis spätestens 12.11.2018 an den 1. Vorsitzenden, Hermann-Josef Emondts, gerichtet werden.


Außerdem haben wir mit Tobias Billich aus Wittlich
(www.imkerei-im-liesertal.de)
einen Fach-Referenten für diesen Abend gewinnen können.

Ab 19:30 Uhr wird Herr Billich über das Thema
„Varroatoleranzzucht und Varrobekämpung
nach Schadschwellen. Ein Erfahrungsbericht
über 5 Jahre“
sprechen.

Gäste sind herzlich willkommen.